Symbolbild Wohnhausanlage

Großes Wohnbauprojekt in der Bezirkshauptstadt Lilienfeld

Es ist eines der größten Wohnbauprojekte der letzten Jahre, für das die Stadt Lilienfeld den Weg geebnet hat. Nach Herstellung von Kanal, Wasserversorgung und Straße durch die Kommune errichtet die Wohnbaugenossenschaft Frieden im Endausbau 80 Eigentums- und Mietwohnungen mit Tiefgaragenplätzen. „In der ersten Etappe sind 32 Wohnungen in zwei Blöcken vorgesehen“, weiß Bürgermeister Wolfgang Labenbacher. „Wir hoffen, dadurch Zuzügler zu gewinnen. Die Lage mitten im Zentrum ist wunderbar.“

Lilienfeld ist eine zentral im Traisental gelegene Stadtgemeinde mit ca. 2.800 EinwohnerInnen. Die Landeshauptstadt St. Pölten ist in ca. 30 Minuten durch gute Anbindungen mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. In der Bezirkshauptstadt des gleichnamigen Bezirkes Lilienfeld sind zahlreiche Behörden, Kammern, Institutionen und Betriebe sowie ein Landeskrankenhaus beheimatet. Lilienfeld ist eine bedeutende Schulstadt mit Kindergärten, Volksschule, Neue NÖ Mittelschule, Michaela Dorfmeister Ski Mittelschule, Bundesgymnasium/Realgymnasium, Niederhofschule, NÖ Landesberufsschule sowie Erwachsenenbildungseinrichtungen.

Die wichtigsten Details zum Wohnbauprojekt im Überblick:

Niedrigenergiebauweise
Sonnenschutz (= außenliegende Schiebeläden)
Holz-Alu-Fenster und Fenstertüren mit 3-Scheiben-Isolierverglasung
Fußbodenheizung (Fernwärme)
kontrollierte Wohnraumlüftung
digitale Gemeinschafts-SAT-Anlage
Aufzug
1 Garagenplatz und 1 Kellerabteil pro Wohneinheit
Kinderspielplatz, Fahrradabstellplätze und Kinderwagenabstellflächen
HWB = 23,7kWh/m²a fGEE = 0,62
Fertigstellung voraussichtlich im Juni 2021

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Gemeinnützige Bau- und Abteilung Wohnungsverkauf
Siedlungsgenossenschaft FRIEDEN reg.Gen.mbH
Tanja JIRKU
Tel.: 01/ 505 57 26 – DW 5500
E-Mail: tanja.jirku@frieden.at

Stadtgemeinde Lilienfeld